Ein paar Hinweise die beachtet werden müssen, wenn Sie einen Gottesdienst besuchen:

 

Es dürfen nur Gläubige die angemeldet sind die Gottesdienste besuchen.

Das Anmeldeverfahren läuft über das Pfarrbüro.

Bitte melden Sie sich per Telefon im Pfarrbüro (Tel. 06852/496) zu den Öffnungszeiten.

Diese sind wie folgt: montags 09.00-12.00 Uhr und donnerstags 16.00-19.00 Uhr.

Sollte das Pfarrbüro nicht besetzt sein, sprechen Sie bitte ihr Anliegen auf den Anrufbeantworter.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung für eine Messfeier Ihren Namen, Ihre vollständige Adresse und Telefonnummer an.

Spätester Anmeldetermin für das Wochenende an dem die Messe ist, ist der Donnerstag davor 18.00 Uhr.

Die zur Feier eines Gottesdienstes angemeldeten Personen werden mit Namen, Anschrift und Telefonnummer in einer Liste vermerkt. Diese Liste wird 1 Monat ausschließlich zur Nachverfolgung möglicher Infektionen aufbewahrt. Die Daten werden im Bedarfsfall der Kontaktrückverfolgung an die staatlichen Behörden weitergegeben.

Nur Personen, die zum Gottesdienst erfasst sind, können zur Feier eingelassen werden.

Die Gottesdienst-Teilnehmerinnen und –Teilnehmer müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Das Gebetbuch „Gotteslob“ muss jeder selbst mitbringen.