Die Feier der Krankensalbung findet auf die Bitte eines Kranken oder seiner Angehörigen zuhause statt.

In eine stationäre Einrichtung (Krankenhaus oder Altenhein) kommen unsere Seelsorger  ebenfalls gerne zur Krankensalbung. Oft ist aber auch ein Seelsorger dort schneller verfügbar, wenn es dringend ist.

Das Sakrament der Krankensalbung kann bei jeden ernsten Erkrankung, nicht nur im Angesicht des Todes, gefeiert werden.

Wenn Sie für sich oder einen Angehörigen die Krankensalbung wünschen, wenden Sie sich bitte zu jeder Zeit an das Pfarramt in Neunkirchen/Nahe oder auch gerne direkt an Pastor Stefan End, Pastor i.R. Hubert Brenner (06873/7627), Pastor i.R. Josef Haßler (06852/99 11 555) oder Pastor i.R. Alois Jung (06852/7702).

Hinterlassen Sie uns gerne auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.